St. Pölten


  • Bauherr: Privat
  • Adresse: A-3100 St. Pölten
  • Bauweise: Massivbauweise
  • BRI gesamt: 1.445 m³
  • Nutzfläche gesamt: 367 m²
  • Grundstücksgröße: 1.031 m²
  • Leistungsphasen nach LM/VM: 1-9
  • Fertigstellung: 2020
  • In Kooperation mit DI Wolfgang Grossmann ("ARGE Hirsch und Wolf")
STP Gelaenderdetail < >
STP Grundriss KG < >
STP Grundriss EG < >
STP Grundriss OG < >

Lehmputz und Ginkobaum.


Die - unauffällig gestalteten - Gebäude am Eisberg umfassen einen idyllischen Garten und schützen diesen vor der angrenzenden Straßenkreuzung. Vorne die kleine Ordination der Bauherrin, rechts dahinter die Garage, die als Bindeglied zum zweigeschossigen Wohnhaus fungiert, das längs der ruhigeren Nebenstraße situiert wurde.

Auf dem Weg zu ihren Alltagsbeschäftigungen wird die vierköpfige Familie schon im Windfang vom Morgenlicht begrüßt. Der neu gestaltete, schöne Garten und die Jahreszeiten bleiben stets, vom großzügig verglasten Luftraum der Wohnküche samt Musizier- und Lesegalerie aus, im Blickwinkel.

Raumhohe und überdurchschnittlich breite Durchgänge mit in der Wand laufenden Schiebetüren ermöglichen - je nach Wunsch und Notwendigkeit - das Einbeziehen der häufiger genutzten Nebenräume in die Gemeinschaftsflächen. So umgibt den BesitzerInnen jeden Tag aufs Neue ein luftiges, fließendes, integratives - und somit lebendiges - Raumgefühl.

Wenn die imposante Doppelschiebetür im Obergeschoss beiseite geschoben wird, dann wird das Elternschlafzimmer zur Schlafgalerie; die Abendsonne dringt dann tief ein bis zum Herz des Hauses.

Durch die vorausschauende Planung kann das langgestreckte Kinderzimmer später, wenn die Kinder älter sind, kurzerhand und ohne größere Umbaumaßnahmen in zwei gleichwertige Jugendzimmer getrennt, oder letzten Endes sogar wieder zusammengefasst werden.

Ein ausgewogenes Verhältnis von offenen und geschlossenen Fassadenflächen, die Massivbauweise, eine adäquate Luft-Wasser-Wärmepumpe, und nicht zuletzt das atmende Lehmputzfinish sorgen auch langfristig für ein außergewöhnliches Wohnraumklima.